BBM

BBM: Der BlackBerry Messenger für das Android Smartphone

BlackBerry Messenger ist ein Kurznachrichtendienst wie WhatsApp. BBM sendet kostenlos Nachrichten, Fotos, Sprachnotizen und ermöglicht die Teilnahme an Gruppengesprächen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Gruppenchat
  • Senden von Dateien, Fotos, Sprachnotizen usw.
  • BBM-Gruppen

Nachteile

  • Oberfläche etwas konfus
  • kein VoIP

Gut
7

BlackBerry Messenger ist ein Kurznachrichtendienst wie WhatsApp. BBM sendet kostenlos Nachrichten, Fotos, Sprachnotizen und ermöglicht die Teilnahme an Gruppengesprächen.

In Kontakt bleiben mit Freunden

Hat man die Zugangsdaten für den Blackberry Messenger erhalten, erstellt man zunächst ein BBM-Profil mit einem Avatar oder einem animierten GIF-Bild als Profilbild. Anschließend kommuniziert man grenzenlos mit Freunden.

Mit BBM versendet man Nachrichten, Sprachmitteilungen, Fotos, Dateien oder Dokumente. Die BBM-Anwendung ist dauerhaft im Hintergrund aktiv. Nachrichten empfängt man daher auch, wenn die App nicht geöffnet ist.

Mit Blackberry Messenger sendet man auch Nachrichten an mehrere BBM-Kontakte gleichzeitig. In den BBM-Gruppen können bis zu 30 Mitglieder Bilder, Listen und Termine austauschen. Auch der Versand von Emoticons ist möglich.

Eine Oberfläche wie bei BlackBerry OS 10

Die Oberfläche von BBM ist auf allen Betriebssystemen gleich und ähnelt dem Stil des BlackBerry Betriebssystem Blackberry OS 10. Auf Android-Geräten verwirrt die Oberfläche etwas mit einer verschobenen Oberfläche. Die Zurück-Taste überlappt auf dem Nexus-Bildschirm und einigen anderen Android-Geräten mit anderen Schaltfeldern. Dennoch ist BBM dank der Registerkarten am unteren Rand leicht zu bedienen.

Fazit: Gute Nachrichten für Android- und BlackBerry-Nutzer

Das neue BBM ist praktisch für Android-Nutzer, aber noch mehr für Kunden von BlackBerry. Diese konnten bislang nur mit anderen BlackBerry-Besitzern kommunizieren. Doch jetzt erreicht man mit dem Blackberry Messenger deutlich mehr Nutzer.

Die Anwendung ist in ihren Funktionen vergleichbar mit  konkurrierenden Anwendungen wie WhatsApp, LINE oder Viber. Was indes fehlt ist eine VoIP-Funktion und eine ergonomische Oberfläche.

Änderungen

  • Einfache Anmeldung für neue Nutzer des BlackBerry Messengers
  • Neuer Anmeldescreen für bestehende Nutzer
  • Konktakte können besser per E-Mail eingepflegt werden
  • Updates Tab heißt jetzt "Feeds"
  • 16 neue Smileys